• Menü

Ergebnisse

• Danke

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern die gestern von Ihrem Wahlrecht gebraucht gemacht haben. Sie stärken unsere Demokratie und haben die SPD zur stärksten Kraft gemacht. Zu den Zahlen:

Mit 9.458 Stimmen ist die SPD weiterhin Ihr Garant für Stabilität und gestaltet auch zukünftig unsere Stadt als stärkste Fraktion (9 Abgeordnete) mit!

Durch Ihre 7.879 Stimmen werden Sie nun in de kommenden fünf Jahren von zwei Kreistagsabgeordneten Patrick Krüger und Frank Schönfeld vertreten. Das stärkt die Hennigsdorfer Stimme im Kreistag maßgeblich!

Auch für Europa haben Sie entgegen des Trendes in Oberhavel, Brandenburg und Ostdeutschland die SPD mit 2.527 Stimmen zur stärksten Kraft gewählt.

Haben Sie vielen, vielen Dank für Ihre Wahl! Wir arbeiten weiter: Für Hennigsdorf, für Oberhavel und für Europa.


Bild kann nicht geladen werden.

Pressestimmen

08.05.2019

• Wieder vibriert Oberhavel – wieder steckt dahinter die Luftwaffe

Ein lauter Knall um 10.20 Uhr schreckte am Mittwochvormittag ganz Oberhavel auf. Verbunden war er mit einer Druckwelle und vibrierenden Scheiben – wie einst bei einer Bombensprengung in Oranienburg. Am Ende des Tages stellte sich heraus: Es steckte erneut die Luftwaffe dahinter.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

07.05.2019

• Warum SPE-Spitzenkandidat Frans Timmermans die Menschen in Europa begeistert

Seit Wochen reist SPE-Spitzenkandidat Frans Timmermans für seinen Wahlkampf kreuz und quer durch Europa. Egal ob in der Warschauer U-Bahn oder bei den Jusos: Bei denen, die ihn treffen, springt der Funke über. Auch deshalb, weil Timmermans ihre Sorgen ernst nimmt.

... lesen Sie beim Vorwärts weiter ...

07.05.2019

• Scheuer schreibt Günther – Behelfsbrücke noch nicht vom Tisch

Noch ist die Behelfsbrücke über den Oder-Havel-Kanal in Hennigsdorf nicht vom Tisch. Am Montag antwortete Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) Hennigsdorfs Bürgermeister Thomas Günther (SPD) auf seine Anfrage von Anfang April.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

07.05.2019

• Post von Minister Scheuer mit einer Absichtserklärung für eine Behelfsbrücke

Gute Nachrichten trafen am Montag im Hennigsdorfer Rathaus ein: Ein Schreiben des Bundesverkehrsministeriums, in dem die Absicht erklärt wird, eine Behelfsbrücke während des Neubaus der Havelbrücke zu errichten. Doch Bürgermeister Thomas Günther (SPD) bleibt skeptisch.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

07.05.2019

• MAZ-Kandidaten-Check (Frage 2):
Der Preis fürs Stadtbad

Die MAZ stellt den Spitzenkandidaten der Parteien für die Hennigsdorfer Stadtverordnetenversammlung täglich eine Frage per WhatsApp. Am Dienstag sprachen sie über die Planungen für das Stadtbad.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

Oder geben Sie einen Suchbegriff hier ein: