• Menü

Ergebnisse

• Danke

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern die gestern von Ihrem Wahlrecht gebraucht gemacht haben. Sie stärken unsere Demokratie und haben die SPD zur stärksten Kraft gemacht. Zu den Zahlen:

Mit 9.458 Stimmen ist die SPD weiterhin Ihr Garant für Stabilität und gestaltet auch zukünftig unsere Stadt als stärkste Fraktion (9 Abgeordnete) mit!

Durch Ihre 7.879 Stimmen werden Sie nun in de kommenden fünf Jahren von zwei Kreistagsabgeordneten Patrick Krüger und Frank Schönfeld vertreten. Das stärkt die Hennigsdorfer Stimme im Kreistag maßgeblich!

Auch für Europa haben Sie entgegen des Trendes in Oberhavel, Brandenburg und Ostdeutschland die SPD mit 2.527 Stimmen zur stärksten Kraft gewählt.

Haben Sie vielen, vielen Dank für Ihre Wahl! Wir arbeiten weiter: Für Hennigsdorf, für Oberhavel und für Europa.


Bild kann nicht geladen werden.

Pressestimmen

14.05.2019

• 2,6 Millionen Euro für neue Rettungswache in Hennigsdorf

Nach 1,3 Millionen Euro für Oranienburg und einer Million Euro für Kremmen, nimmt der Landkreis weitere 2,6 Millionen in die Hand, um nun in Hennigsdorf eine neue Rettungswache zu bauen. Der Neubau an der Veltener Straße, direkt am Wohnheim für OSZ-Schüler, soll Mitte 2021 bezugsfertig sein.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

14.05.2019

• Neue Rettungswache für Hennigsdorf

Für rund 2,6 Millionen Euro will die Oberhaveler Kreisverwaltung eine neue Rettungswache in der Veltener Straße in Hennigsdorf bauen lassen. Landrat Ludger Weskamp schaute sich das Gelände am Dienstag an.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

14.05.2019

• Neuer Belag für den Uferweg

Die Arbeiten zum Austausch des Wegebelages im nördlichen Abschnitt des Uferweges sind gestartet. Die wassergebundene Wegedecke wird durch einen Epoxidharzbelag ersetzt. Etwa acht Wochen sollen die Arbeiten dauern.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

12.05.2019

• Neuer Conradsberg für 2,8 Millionen Euro feierlich eingeweiht

Ein Jahr lang musste der Jugendclub "Conny Island" in das Verwaltungsgebäude der PuR in der Fabrikstraße ausweichen. Eine Umstellung, die sicherlich für alle Beteiligten nicht leicht war, aber: Die Wartezeit hat sich gelohnt. Am Sonnabend wurde das neue Gemeinschaftszentrum Conradsberg eingeweiht.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

11.05.2019

• 2,8 Millionen Euro investiert: Conradsberg ist eröffnet

Große Party in der Hennigsdorfer Parkstraße. Das neue Gemeinschaftszentrum Conradsberg ist am Sonnabend eingeweiht worden. Ein Jahr lang war der Jugendclub ausquartiert.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

Oder geben Sie einen Suchbegriff hier ein: