• Menü

Ergebnisse

• Danke

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern die gestern von Ihrem Wahlrecht gebraucht gemacht haben. Sie stärken unsere Demokratie und haben die SPD zur stärksten Kraft gemacht. Zu den Zahlen:

Mit 9.458 Stimmen ist die SPD weiterhin Ihr Garant für Stabilität und gestaltet auch zukünftig unsere Stadt als stärkste Fraktion (9 Abgeordnete) mit!

Durch Ihre 7.879 Stimmen werden Sie nun in de kommenden fünf Jahren von zwei Kreistagsabgeordneten Patrick Krüger und Frank Schönfeld vertreten. Das stärkt die Hennigsdorfer Stimme im Kreistag maßgeblich!

Auch für Europa haben Sie entgegen des Trendes in Oberhavel, Brandenburg und Ostdeutschland die SPD mit 2.527 Stimmen zur stärksten Kraft gewählt.

Haben Sie vielen, vielen Dank für Ihre Wahl! Wir arbeiten weiter: Für Hennigsdorf, für Oberhavel und für Europa.


Bild kann nicht geladen werden.

Pressestimmen

19.04.2019

• Protest

Die SPD Hennigsdorf will vorerst von Besetzungen nichts wissen.

"Auch wenn wir den Zorn über das hausgemachte drohende Verkehrschaos gut verstehen.

Und wenn wir empfehlen etwas zu besetzen, dann sicher keine Sache / keinen Ort in Hennigsdorf. Warum sollten wir in unserer Stadt noch für zusätzliches Chaos sorgen, wenn doch Bundesämter in Berlin dafür verantwortlich sind?"

Werner Hoffmann

19.04.2019

• Protest
SPD schließt Besetzung der Havelbrücke nicht aus

"Dann besetzen wir die Brücke. Das kann ich mir durchaus vorstellen", sagte SPD-Unterbezirksvorsitzende Andrea Suhr am Mittwoch mit Blick auf die Ankündigung, dass das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt im Jahr 2021 während des Neubaus der Havelbrücke keine Ersatzlösung anbieten will.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

18.04.2019

• Widerstand gegen Vollsperrung

Landrat Ludger Weskamp und weitere hochrangige Vertreter treffen sich am Dienstag in Hennigsdorf, um eine Erklärung gegen die Maßnahmen des Wasser- und Schifffahrtsamt Eberswalde zu unterzeichnen.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

18.04.2019

• Bürgerinitiative für die Brücke

Die Hennigsdorfer Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung treiben die Gründung einer Bürgerinitiative „Brücke für Hennigsdorf“ voran. Eine erste Unterschriftensammlung gegen die drohende Sperrung der Havelbrücke findet am kommenden Dienstag statt.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

18.04.2019

• Verkehr
Kampf für Behelfsbrücke

Ab Dienstag werden in Hennigsdorf Unterschriften gegen das Vorhaben des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts gesammelt, das den Neubau der Havelüberquerung ohne Ersatzbrücke plant.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

Oder geben Sie einen Suchbegriff hier ein: