• Menü

Ergebnisse

• Danke

Wir danken allen Bürgerinnen und Bürgern die gestern von Ihrem Wahlrecht gebraucht gemacht haben. Sie stärken unsere Demokratie und haben die SPD zur stärksten Kraft gemacht. Zu den Zahlen:

Mit 9.458 Stimmen ist die SPD weiterhin Ihr Garant für Stabilität und gestaltet auch zukünftig unsere Stadt als stärkste Fraktion (9 Abgeordnete) mit!

Durch Ihre 7.879 Stimmen werden Sie nun in de kommenden fünf Jahren von zwei Kreistagsabgeordneten Patrick Krüger und Frank Schönfeld vertreten. Das stärkt die Hennigsdorfer Stimme im Kreistag maßgeblich!

Auch für Europa haben Sie entgegen des Trendes in Oberhavel, Brandenburg und Ostdeutschland die SPD mit 2.527 Stimmen zur stärksten Kraft gewählt.

Haben Sie vielen, vielen Dank für Ihre Wahl! Wir arbeiten weiter: Für Hennigsdorf, für Oberhavel und für Europa.


Bild kann nicht geladen werden.

Pressestimmen

27.04.2019

• Tag der Arbeit
Mit Fanfaren für Arbeiterrechte kämpfen

Manche Traditionen überstehen nicht nur Jahrzehnte, sondern auch politische Systeme. Fanfarenzüge gehören dazu. Und so wird der von der Freiwilligen Feuerwehr aus Hohen Neuendorf auch in diesem Jahr den Demonstrationszug am 1. Mai, zu dem Gewerkschaften und Parteien aufrufen, anführen.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

27.04.2019

• Wohnungsbau
Startschuss für 114 neue Wohnungen

In der kommenden Woche wird die Hennigsdorfer Wohnungsbaugesellschaft (HWB) offiziell den Baustart für das neue Wohnquartier im Albert-Schweitzer-Viertel einläuten.

Am Donnerstag, 2. Mai, soll dort der Grundstein gelegt werden. Dazu wurde Bürgermeister Thomas Günther (SPD) eingeladen.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

25.04.2019

• Michael Wobst "Das demokratische Spektrum stärken"

Für Überraschung sorgte die SPD, als sie Ende Januar den parteilosen ehemaligen Bombardier-Betriebsrat Michael Wobst zum Spitzenkandidaten für die Wahl des Stadtparlaments nominierte.
Jetzt spricht Wobst erstmals über seine Motivation, seine Ziele und seine Unsicherheiten.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

25.04.2019

• Wahlwerbung
Parteien plakatieren doch

Die Grünen von Hennigsdorf haben sich von der Vereinbarung verabschiedet, auf Plakate zur Wahl des Stadtparlaments zu verzichten. Im Oktober hatten sich mehrere Parteien und Gruppierungen darauf geeinigt, Laternenmasten und andere dafür ideale Bauten nicht mit Wahlwerbung zu versehen.

... lesen Sie beim Hennigsdorfer Generalanzeiger weiter ...

24.04.2019

• Erster Mai ganz im Zeichen Europas

Etwa 200 Teilnehmer werden zum traditionellen Demonstrationsumzug am 1. Mai durch die Hennigsdorfer Innenstadt ziehen. Das Motto lautet in diesem Jahr „Europa geht anders: Friedlich. Sozial. Gerecht. Vielfältig. Solidarisch“.

... lesen Sie bei der Märkischen Allgemeinen weiter ...

Oder geben Sie einen Suchbegriff hier ein: